Breaking News
Home / Stil / 14 besten Orte in der Slowakei – nur Handgepäck

14 besten Orte in der Slowakei – nur Handgepäck

Die Slowakei liegt im Süden Polens und ist ein relativ kleines europäisches Land, das sich durch schöne Sehenswürdigkeiten auszeichnet. Es ist das perfekte Beispiel für ein kleines Land, das viele erstaunliche Dinge zu tun hat und eine Reihe der besten Orte in der Slowakei, die über das ganze Land verstreut sind.

Sie sehen, die Slowakei liegt mitten im Herzen Osteuropas, was es zu einem ganz einfachen Ort macht, wenn Sie bereits in Städten wie sind. Budapest oder Wien. Darüber hinaus ist dies sicherlich der Fall, wenn Sie auch ein Wochenende in Bratislava (der Hauptstadt) verbringen möchten. zumal es nur in einem zug ist.

Die Slowakei ist jedoch viel mehr als ihre malerische Hauptstadt.

Es gibt Hunderte der besten Orte in der Slowakei, was es fairerweise schwierig macht, einige wichtige Orte zu finden. Das ikonische Tatra-Gebirge, große Burgen und kleine Dörfer voller Traditionen. Dies ist ein kulturreiches Land.

Genau aus diesem Grund wollte ich Ihnen während Ihres Besuchs einige der besten Aktivitäten in der Slowakei vorstellen. Schließlich möchten Sie Ihre Zeit optimal nutzen und keine Minute Ihres Urlaubs verschwenden.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (1)

Schauen Sie sich unten die besten Aktivitäten in der Slowakei an. Schöne Reise!

1.) Bratislava

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (22)

Die historische Hauptstadt Bratislava beherbergt einige der besten Orte in der Slowakei, die sich perfekt für Erkundungstouren an einem Wochenende in der Stadt eignen.

Wenn Sie hier angekommen sind, sollten Sie unbedingt durch die Altstadt schlendern und auch die Bereiche Micheal Gate und das alte Rathaus erkunden.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (13)

Machen Sie dann einen Ausflug zum prächtigen Schloss Bratislava und bewundern Sie die Stadt von oben. Dies ist die Art von Ort, an dem Sie ein paar Stunden verbringen können. Planen Sie Ihre Zeit also mit Bedacht.

Oh, und vergessen Sie nicht, auch die blaue Kirche und den Präsidentenpalast zu besuchen. Immerhin ist die Stadt leicht zu Fuß erreichbar.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (9)

Wenn Sie nach einer Geschichte suchen, machen Sie einen kurzen Ausflug vom historischen Zentrum, um Devin Castle zu erkunden. Das Gebiet ist seit dem Neolithikum bewohnt, was es zu einem ganz besonderen Ort macht.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (21)

Zum Schluss gehen Sie für ein leckeres Essen zu AlbrechtDas Degustationsmenü ist unglaublich (besonders wenn man die Jakobsmuscheln bekommt).

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (31)

Lesen Sie mehr: 23 Aktivitäten in Bratislava

2.) Hohe Tatra Nationalpark

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (5)

Somit ist der Hohe Tatra-Nationalpark (Vysoke Tatry) eine absolut schöne Bergregion im Norden der Slowakei, die unglaublich zu besuchen ist. Außerdem ist es eine Region, die Sie nicht verpassen dürfen, wenn Sie das so vielfältige Land wie die Slowakei erkunden.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (14)

Diese epische Alpenkette und ihre glitzernden Alpenseen sind mit Sicherheit einer der besten Orte in der Slowakei, wenn Sie sicher ein Naturliebhaber sind. Über die westliche Tatra, die hohe Tatra und die Belianske-Tatra verteilt, gibt es eine Reihe verschiedener geologischer Landschaften und Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen können, wenn Sie hier sind.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (4)

In Wahrheit ist dies die Art von Ort, für dessen Erkundung Sie viel Zeit benötigen, aber Sie können trotzdem einen Vorgeschmack auf diese wunderschöne Region bekommen.

Hier finden Sie viele Wanderwege. Folgen Sie jedoch wie bei jeder Wanderung immer den Hauptrouten und hören Sie lokalen Experten zu. Schließlich mag niemand einen rücksichtslosen Wanderer.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (26)

Wenn Sie keine Lust auf eine lange Wanderung haben, fahren Sie mit der Seilbahn auf den Lomnicky Stit Mountain. Die Aussichten sind unglaublich. Vergessen Sie auch nicht, den Pleso-See zu erkunden oder sich in einem der Thermalbäder von zu erfrischen. Aquapark Tatralandia oder Besenova.

3.) Poprad

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (19)

Propad ist technisch gesehen Teil der Bergregion der Hohen Tatra und wird oft als "Tor" zu dieser herrlichen Region angesehen. Ehrlich gesagt, es ist wirklich leicht zu besuchen und leicht zu übersehen, wenn Sie nach einer Weile in den Bergen nach einer kleinen Zivilisation suchen.

Wenn Sie hier angekommen sind, sollten Sie unbedingt die gotische Kirche aus dem 13. Jahrhundert, den Glockenturm der Renaissance und das Tatra-Museum betreten, die alle zu Fuß erreichbar sind.

Dann geh zu Pivny Dom Dobre Casy für einen leckeren europäischen Grill, der Sie satt macht!

4.) Kosice

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (24)

Kosice ist die zweitgrößte Stadt in der Slowakei und liegt nahe der ungarischen Grenze. All dies ist leicht zu besuchen, wenn Sie beide Länder erkunden und unterwegs nach einem kleinen Haltepunkt suchen.

Abgesehen davon ist es im Osten auch ein großartiger Ort, um es zu erkunden, bevor Sie in die Ukraine reisen.

Wenn Sie hier angekommen sind, sollten Sie unbedingt den prächtigen Kosice-Palast und das historische Schloss Spis erkunden. Ehrlich gesagt, ist dies der Ort, den Geschichtsinteressierte lieben werden!

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (7)

Oh ja … und was für ein Besuch in Kosice, ohne den singenden Brunnen zu sehen! Abends ist es wunderschön, obwohl sie in bestimmten Winterperioden das Wasser entfernen.

5.) Bojnice

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (32)

Wenn Sie glauben, von der kleinen Stadt Bojnice gehört zu haben, haben Sie gute Chancen. Immerhin befindet sich hier eine mittelalterliche Burg von Bojnice, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde und in der gesamten Slowakei sehr berühmt ist.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (12)

Es ist ein echtes Märchenschloss und eines der wichtigsten Denkmäler der Slowakei, die Sie in der Region sehen müssen.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (16)

Ehrlich gesagt ist dies einer der besten Orte in der Slowakei, besonders wenn Sie Burgen mögen. Achten Sie jedoch darauf, bequeme Schuhe zu tragen. Einmal drinnen gibt es viele Treppen, die man hinaufsteigen kann.

6.) Levoca

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (17)

Die mittelalterliche Stadt Levoca gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist in der Slowakei absolut großartig zu besuchen.

Heute bleibt ein schönes Dorf mit einem beeindruckenden Stadtplatz und großen mittelalterlichen Mauern, die besonders während eines Tagesausfluges so einfach zu navigieren sind.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (15)

Heute ist die Stadt auch dafür bekannt, dass sie den höchsten Holzaltar in der St. James-Kirche besitzt.

Wenn dies jedoch nicht Ihr Ding ist, besuchen Sie das historische Rathaus oder das Haus von Meister Paul auf der anderen Straßenseite. Käfig der Schande.

7.) Kezmarok

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (11)

Kezmarok ist eine andere Stadt, die häufig als Tor zur Hohen Tatra genutzt wird, aber es ist viel mehr als das.

Im Sommer wie im Winter wird dieses kleine Dorf dank seiner prächtigen Gebäude zum Leben erweckt. Wenn Sie hier sind, besuchen Sie die historische Burg von Kezmarok, finden Sie die evangelische Kirche und besuchen Sie Strážky (für Kunst), das sich etwas außerhalb des Zentrums von Kezmarok befindet.

Für etwas Essen gehen Sie zu Bistro Dobry Den (im Zentrum der Stadt) für ein massives Gericht von Bryndzové halušky. Dies sind Kartoffelknödel, Schafskäse und viel Schweinefleisch. Ehrlich gesagt, können Sie sich nach einem Teller voll davon nicht mehr bewegen.

8.) Banská Štiavnica

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (10)

Banská Štiavnica liegt in der Zentralregion des Landes und ist aufgrund seiner einzigartigen Lage einer der besten Orte in der Slowakei. Sie sehen, die kleine Stadt befindet sich tatsächlich inmitten einer Caldera eines alten Vulkans, der vor langer Zeit zusammengebrochen ist.

Wenn Sie hier angekommen sind, sollten Sie unbedingt einen Spaziergang um den Trinty Square machen und einige der keltischen Geschichten aus dieser Region erkunden.

Tatsächlich wird gesagt, dass sie hier vor fast 2000 Jahren ihr Lager aufgeschlagen haben!

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (6)

Wenn Sie Zeit haben, machen Sie einen Spaziergang durch das Schloss und das alte Bergbaumuseum. Es ist tatsächlich viel interessanter als es scheint.

Oh, vergessen Sie auch nicht die Orava-Burg, die ungefähr 80 Minuten von hier entfernt ist. Einen Besuch wert!

9.) Senica

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (25)

Senica liegt in der Region Trnava und ist eine wunderschöne kleine Stadt mit viel zu tun.

Besuchen Sie zum Beispiel einmal das Kunstmuseum Záhorská galéria Jána Mudrocha, das bei kaltem Wetter perfekt ist. Oh, und sehen Sie sich auch Branc Castle an. Ja, es ist ungefähr 20 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt, aber es lohnt sich.

10.) Topolcany

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (30)

Topolcany liegt etwa 110 Autominuten von Bratislava entfernt und ist eine relativ große Stadt, die ein perfekter Zwischenstopp für Ihre Reise in die Slowakei ist.

Besuchen Sie nach Ihrer Ankunft unbedingt die Kirche der Jungfrau Maria und schlendern Sie durch die Burg Tovarniky und den Park. Es ist ein großartiger kleiner Zwischenstopp für ein paar Stunden und sehr einfach zu besuchen, wenn Sie weiter nach Osten fahren, um mehr der besten Orte in der Slowakei zu erkunden.

11.) Bodruza

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (20)

Bodruza liegt direkt an der Grenze zu Polen und ist einer der besten Orte in der Slowakei, die man erkunden kann, wenn man kleine Städte mag.

Sie sehen, es gibt Hinweise darauf, dass die Stadt seit dem 17. Jahrhundert gegründet wurde, was sie zu ziemlich historischen Orten macht, die es zu erkunden gilt.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (28)

Jetzt muss für mich eine der größten Attraktionen von Bodruza die Holzkirche sein, die stolz in der Stadt selbst steht. Es ist total großartig und die Barockarchitektur ist einfach großartig. Auch wenn Sie keine Kirchen oder historischen Stätten besuchen, möchten Sie vielleicht diese Stadt verpassen!

12.) Trnava

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (3)

Etwa 50 Minuten vom Zentrum von Bratislava entfernt ist Trnava eine weitere Stadt in der Slowakei, die auf Reisen im ganzen Land sehr leicht zu besuchen ist.

Bis heute ist Trnava jedoch das älteste freie königliche Viertel in der gesamten Slowakei und ein sehenswerter Ort. Wenn Sie hier angekommen sind, sollten Sie unbedingt die Stadtmauern von Trnava erkunden, die über 500 Jahre alt sind! Vergessen Sie auch nicht, um den Hauptplatz und den Stadtturm herumzulaufen. Wenn Sie keine Höhenangst haben, besuchen Sie die Aussichtsplattformen oben auf dem Turm mit Blick auf die Stadt.

Nachdem Sie alle diese Treppen gestiegen sind, Forhaus Das ist ein Traumort für Fleischliebhaber! Ehrlich gesagt, ihre Rippen sind so lecker und saftig. Für ein letztes Getränk (oder einen Kaffee) gehen Sie zu Pastis, einer schönen kleinen Bar, in der Sie problemlos ein paar gute Stunden verbringen können.

13.) Bardejov

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (29)

Etwa 50 Minuten von Bodruza entfernt ist Bardejov wahrscheinlich eine meiner Lieblingsstädte in der Slowakei. Sie sehen, es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, das in der Slowakei ziemlich berühmt ist, aber im Allgemeinen nicht von vielen internationalen Besuchern besucht wird.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (23)

Sobald Sie hier sind, wird Ihnen ehrlich vergeben, dass Sie mit all den germanischen Einflüssen der Stadt nach Deutschland gekommen sind. Sie sehen, vor einigen hundert Jahren wurden die Deutschen eingeladen, in der Stadt zu leben (vom König), und dies führte zu einem "kleinen Deutschland" fast in der Slowakei.

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (2)

Machen Sie dann einen Ausflug nach Bardejovske Kupele, einem etwa 10 Minuten entfernten Kurort. Hier können Sie im Thermalpark entspannen und sogar ein Miniaturdorf sehen.

14.) Spania Dolina

Beste Orte in der Slowakei zu besuchen (18)

Spania Dolina liegt relativ nahe an der Stadt Banská Bystrica und ist mit Sicherheit einer der besten Orte in der Slowakei, wenn Sie total malerische Städte mögen.

Machen Sie nach der Erkundung der kleinen Straßen einen Spaziergang zur Lord's Conversion Church mit Blick auf die Stadt. Ja, Sie müssen ein paar Stufen (ca. 160) hinaufsteigen, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Wenn Sie im Winter besuchen, finden Sie außerdem eine Reihe von Langlaufloipen, die die Hügel durchziehen.

Es ist wirklich eine wunderschöne Region.

Lesen Sie mehr: Die besten Orte in Polen zu besuchen

10 besten Orte in Polen in diesem Jahr zu besuchen



Check Also

What I'm Loving Lately - April 2020

What I’m Loving Lately – April 2020

Discover what movies, TV shows, events, and products I was loving in April 2020!   …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.